Schmerzprävention - Schmerzen gezielt vorbeugen

Schmerzen vorbeugen durch die Behandlung von Schwachpunkten, durch Vermeidung davon was dir schadet und lernen was du selbst tun kannst!

Seien wir mal ehrlich, jeder und jede von uns hat vielleicht Stellen die etwas anfällig sind. Ob das jetzt der Nacken, die Schulter oder eines der Organe ist. Und bei allem was man selber dagegen tun kann, manchmal machen sich diese Stellen langsam wieder bemerkbar wenn irgend ein Störfaktor im Leben gerade hartnäckig ist. Aber weißt du was niemand von uns ist perfekt und das muss auch gar nicht so sein. So sehr ich für Selbsthilfe eintrete, manchmal kann es einfach total angenehm sein sich Hilfe zu holen - und zwar bevor es zu ernsthaften Schmerzen kommt!!

Ich bin für dich da! Wir machen eine Behandlung damit du dich besser fühlst und auch wieder mehr Energie dafür hast selber aktiv zu sein und darauf zu achten, dass du wieder im Gleichgewicht bleibst. Und selbstverständlich bin ich auch dafür dein Ansprechpartner.

Ich leite dich an, zeige dir Tricks zur Selbstbehandlung, welche Übungen es gibt und wie du sie in den Alltag integrieren kannst, was du an deinem Verhalten optimieren kannst. Wir sehen uns an was dir im Alltag Verbesserungen bringen kann, welche Rolle Sport und Bewegung in deiner Situation spielen können. Wichtig ist es mir, alles so leicht und spielend wie möglich zu machen!

Ich zeige dir was du tun kannst, dass du a) gar keine Schmerzen mehr bekommst oder b) selber aktiv werden kannst wenn welche im Anflug sind.

Nicht alles eignet sich für jeden!

Techniken und Methoden gibt es wie Sand am Meer. Was für die eine gilt muss für den anderen aber nicht unbedingt hilfreich sein. Deswegen ist es essenziell Dinge zu finden die für dich hilfreich, umsetzbar und mit so viel Spaß wie möglich verbunden sind.

Ein Beispiel: meditative Übungen erlangen immer mehr Bekanntheit und sind sicher bei einigen von uns Teil des Alltags. Dann sind sie höchstwahrscheinlich eine Bereicherung für einen oder mehrere Aspekte, sonst würden die jenigen ja nicht dauerhaft dabei bleiben. So Mancher oder Manchem ist die selbe Übung aber vielleicht ein absoluter Graus und nur mit enormem Widerwillen, selbst nach längerer Probezeit, machbar. Dann verursacht sie im Moment also mehr Stress als sie nützt. Zu einem späteren Zeitpunkt kann das aber vielleicht ganz anders aussehen!


Welche Optionen gibt es?


Option 1 - vor Ort 

Komm in die Praxis - nach einem Ersttermin legen wir für weiterfolgende Termine Schwerpunkte planmäßig fest woran du feilen willst und was dir am meisten bringt.

Option 2  - online

Natürlich ist das weitestgehend auch online möglich, v.a. in Kombination mit Präsenzeinheiten eine gute Möglichkeit flexibel und mit geringem Aufwand weiterzukommen nutze einach das Kontakformular für die online Schmerzberatung

Option 3 - starte selbst

Einige Anregungen zum Thema Selbsthilfe findest du auch auf meinem wachsenden YouTube-Kanal. Bitte habe Verständnis, dass dieser Service ein Projekt von mir ist, welches in den Kinderschuhen steckt. Ich habe ständig Ideen was ich als nächstes machen möchte wenn die Zeit dafür besteht.

YouTube channel Schmerzfreie Bewegung

Hast du eine Anregung zum Kanal? Dann lass es mich wissen:

0 of 700

Buche hier ganz easy deinen Ersttermin